• Mag. Béatrice Strock
    Klinische und Gesundheitspsychologin

Klinisch-Psychologische Praxis Strock

Meine Angebote

Klinisch-Psychologische Beratung und Behandlung

Meine Angebote

Ich biete Ihnen achtsame und respektvolle psychologische Beratung und Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden.

Mein Zugang liegt in der traumafokussierten klinisch-psychologischen Behandlung.

Meine Leistungen:


Als Psychologin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht. Alles was Sie mit mir besprechen wird streng vertraulich behandelt.

Mag. Béatrice Strock

Mag. Béatrice StrockKlinische und Gesundheitspsychologin


Ich helfe Ihnen zum Beispiel bei...

  • Chronischen Schmerzen
  • Psychosomatischen Beschwerden und Chronischen Erkrankungen
  • Psychotraumata und Belastenden Lebensereignissen
  • Anpassungsstörungen an neue Lebenssituationen
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Burnout
  • Lebensstilveränderungen
  • Weitere Themen, die sich während der Behandlung ergeben

Meine Qualifikationen

Ausbildung, Berufserfahrung und Zertifizierungen

Meine Ausbildung


Meine Berufserfahrung


Meine Zertifizierungen

Logo des Bundesministeriums für Gesundheit

Eingetragene Klinische Psychologin in der Liste des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unter der Nummer 8909.

Eingetragene Gesundheitspsychologin in der Liste des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unter der Nummer 8883.

Logo des European Certificate in Psychology

Eingetragene EuroPsy Psychologin (European Certificate in Psychology) in der Liste der European Federation of Psychologists' Associations (EPFA).

Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlichungen und Medienauftritte

Meine Veröffentlichungen

Béatrice Strock
Alexithymie bei Frauen mit Inkontinenz: TAS vs. LEAS

Alexithymie, die Unfähigkeit Emotionen zu erkennen und zu benennen wird vor allem mit psychosomatischen Krankheiten in Verbindung gebracht. In dieser Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob und in welchem Ausmass diese Emotionswahrnehmungsstörung bei Patientinnen mit diversen somatischen und psychosomatischen Formen von Inkontinenz vorzufinden ist. Ein weiterer Ansatzpunkt dieser Arbeit ist der messmethodische Vergleich zweier Alexithymie-Erhebungsinstrumente; die weit verbreitete Toronto Alexithymia Scale (TAS-26) und die neuere Levels of Emotional Awarenesse Scale (LEAS). Zudem werden weitere psychische Faktoren wie Angst (STAI), Depression (BDI) und Lebensqualität (KHQ) erhoben. Zu diesem Zwecke wurden von 2008 bis 2009 insgesamt 165 Patientinnen mit den Diagnosen Dranginkontinenz, Mischinkontinenz, Stressinkontinenz und Deszensus an der Inkontinenzambulanz des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien untersucht und miteinander verglichen.

  • Verlag: AV Akademikerverlag
  • ISBN-10: 3639393821
  • ISBN-13: 9783639393828
  • Bestellnummer: 3135241
  • Sprache: Deutsch
  • Umfang: 148 Seiten
  • Erscheiningsdatum: August 2012

In den Medien

Am 21.09.2015 wurde auf ORF2 die Sendung Thema mit dem Titel "Schmerz lass nach" ausgestrahlt. Schwerpunkt dieser Sendung waren unterschiedliche Formen der Schmerztherapie. Einer der Beiträge dieser Sendung zeigte am Beispiel eines meiner Patienten am AKH Wien, wie die Biofeedback-Methode in der Therapie chronischer Schmerzen zum Einsatz gelangt.

Nachfolgend habe ich einige Bildausschnitte aus dieser Sendung zusammengestellt:

Von Frau Mag. Strock habe ich die richtige Haltung gelernt, wo ich keine Schmerzen mehr bekomme. Wenn ich alle drei Methoden benütze [die ich von Frau Mag. Strock gelernt habe], dann fühle ich mich fast schmerzfrei.

Mekhail B.

Mekhail B. (Patient von Frau Mag. Strock am AKH Wien)ORF2 Sendung "Thema" vom 21.09.2015

So finden Sie in die Praxis

Praktische Informationen und Kontaktmöglichkeiten

Über meine Praxis

Meine Praxis liegt in der Wiener Josefstadt, nicht unweit des Allgemeinen Krankenhauses (AKH).

Gerne können wir gemeinsam einen Termin vereinbaren. Rufen Sie mich einfach an, schreiben Sie mir eine E-Mail Nachricht, oder nutzen Sie unten stehendes Formular.

Damit Sie einen Eindruck von den Räumlichkeiten bekommen, habe ich Ihnen hier einige Fotos zusammengestellt:

Kontaktieren Sie mich

CAPTCHA code

Praktische Informationen

  • Praxisadresse: Skodagasse 21/14, 1080 Wien.
    (Bitte klingeln Sie bei Frau Dr. Gabriele Kofler an.)
  • Telefonnummer: 0699 / 19432132
    (Ich bin Mo.-Fr. 8:00-18:00 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.)
  • E-Mail Adresse: praxis@psychologie-strock.at
  • Erreichbarkeit: Die Praxis ist öffentlich mit der U-Bahnlinie U6 (Alserstrasse), mit den Straßenbahnlinien 43 und 44 (Skodagasse), 5 und 33 (Lange Gasse) sowie mit der Buslinie 13A (Skodagasse) zu erreichen.

Ihre Daten und die Inhalte unserer Gespräche sind streng vertraulich und unterliegen der gesetzlich geregelten psychologischen Schweigepflicht.


  • Praxiszeiten: Donnerstag 16:00 bis 20:00 Uhr oder nach Vereinbarung.
  • Kosten: Die Kosten für eine Gesprächseinheit belaufen sich auf 75,- Euro. Eine Gesprächseinheit beträgt 50 Minuten. Eine Verrechnung mit der Krankenkasse ist für klinisch-psychologische Beratung und Behandlung nach derzeitiger österreichischer Gesetzeslage leider nicht möglich.
  • Sprachen: Da ich aus Luxemburg stamme, kann ich Ihnen Behandlungen auf Deutsch, Französisch, Englisch und Luxemburgisch anbieten.

Schnelle Hilfe bei Krisen und Notfällen

In akuten psychischen Krisensituationen zögern Sie bitte nicht einen der folgenden Notdienste zu kontaktieren.